Paletten kaufen – Online oder vor Ort?

Nicht immer hat man gerade Europaletten im Garten oder Schuppen stehen, die man für seine Paletten DIY-Idee nutzen kann, von daher muss man sich in diesem Fall Paletten kaufen (beziehungsweise im besten Fall kostenlos besorgen). Bei mir persönlich war es wirklich so, das ich vor der Zeit, in der ich mich für das Bauen mit Paletten interessiert habe, immer mal wieder Paletten zur Verfügung hatte. Meist von Materiallieferungen für die Hausrenovierung bzw. den Pflasterarbeiten im Garten. Damals hab ich noch umständlich die Paletten zum Verkäufer zurück gebracht. Inzwischen ärgere ich mich ein wenig darüber =). Ich hätte die jetzt so gut gebrauchen können.

Aber woher bekommt man den nun Paletten, wenn man selbst keine direkt zur Verfügung hat? Auf meiner neusten Seite „Europaletten kaufen & Paletten Preise“ im Bereich „Basis Palettenwissen“ gehe ich genau auf dieses Thema ein. Die Seite ist seit letzter Woche online. Und ich bin ziemlich happy. Es war das letzte Thema, über das ich schreiben wollte, bevor ich nun in Zukunft euch auf diesem Blog mehr konkrete Projekte vorstellen werde.

Paletten kaufen - Online oder Vorort?

Paletten kaufen – woher habe ich meine Paletten?

Ich habe meine Europaletten bisher ausschließlich über EBAY * bezogen. Mich überzeugt einfach der Preis (insbesondere die Versandkosten) und der Service. Bei lokalen Anbietern hätte ich die Paletten selbst abholen müssen. Bei 2-3 ist das vielleicht noch nicht das Problem, bei Mengen über 10 aber schon. Und wenn der Ebay Preis inkl. Lieferung stark unter dem Preis der lokalen Anbieter liegt… nun dann brauch ich nicht mehr viel Überzeugungskraft von Anderen =).

Natürlich gibt es auch kostenlose Möglichkeiten. Baut gerade eurer Nachbar? Hat er gerade z.B. Paletten mit Pflastersteinen geliefert bekommen? Vielleicht ist das jetzt genau eure Möglichkeit, kostenlos oder kostengünstig an eure Baumaterialien zu kommen. Euer Nachbar will sie vielleicht schnell los werden und ihr braucht sie gerade? Das wäre natürlich perfekt. Auch lohnt sich der Blick in die lokalen Kleinanzeigen oder in Kleinanzeigen auf Onlineplattformen. Mit dem Suchwort „Paletten kaufen“ solltet ihr schnell fündig werden. Und manchmal, da kann sogar ein einfach Gespräch mit Bekannten einen ans Ziel bringen. Vielleicht hat gerade XYZ was mit Paletten gemacht und kann euch einen Geheimtipp, was Bezugsquellen betrifft, verraten. Achja, und Augen immer schön offen halten. Ihr glaubt gar nicht, wie vielen Palettenprojekten ich inzwischen über den Weg laufe, seitdem ich mich mit DIY aus Paletten beschäftigte. Vorher nie wahr genommen und inzwischen überall. Ich glaube, dass ist so wie mit Schwangeren: ist man selber schwanger, sieht man sie überall, und sonst nimmt man sie eher weniger war. Jedenfalls könnt ihr ja auch einfach andere „Palettenbastler“ ansprechen und nach Lieferanten befragen.

PS: Auch bei Amazon * kann man Paletten kaufen. Noch überzeugt mich das Europaletten Angebot aber nicht. Zu wenig Auswahl und bisher preislich auch nicht interessant. Da das Thema aber immer aktueller wird (Bauen mit Paletten wird wohl zum Trend =D), kann sich das auch schnell ändern. Einen Blick würde ich immer mal riskieren, bevor ich es woanders online bestelle.

* = Affiliate Link / Werbelinks (Links die nicht mit * versehen sind verweisen auf persönliche Webseitenempfehlungen. Dies können auch Webshops etc. sein. Aber ich erhalte in diesem Fall keine Vergütung oder Ähnliches.).

2 Thoughts to “Paletten kaufen – Online oder vor Ort?”

  1. Liebe Christiane, danke für deinen Besuch auf meinem Blog und deinem netten Kommentar.
    Das Bauen mit Paletten ist wohl zu einem Trend geworden.
    Wir haben damit noch keine Erfahrungen, aber wir haben aus Transportkisten (Palettenmaß) Hochbeete gemacht. Sieht nicht so schlecht aus und war eine günstige Lösung. Allerdings muss man da schon auf die Behandlung und diverse Kennzeichnungen achten, wenn man so ein Material für ein Hochbeet verwendet. (Könnte ja auch schädliche Stoffe an die Erde/Pflanzen abgeben).
    LG und weiterhin viel Erfolg
    Marie

    1. Christiane Deutsch

      Liebe Marie =),

      ja Paletten sind wohl gerade wirklich groß im Trend. Wobei es beim Thema Zaun noch nicht wirklich viel Inspiration gibt, ich jedenfalls hätte im letzten Jahr (der Zaunbau startete bereits letzten Sommer und zog sich nur leider aus verschiedensten Gründen etwas hin) gerne mehr gehabt. Aber z.B. zu Hochbeeten oder Palettensofas findet man inzwischen sehr viel. Das mit den diversen Kennzeichnungen finde ich auch sehr wichtig. Deswegen kämen gebrauchte Paletten bei mir auch nie in die Wohnung, weil man sich da nie 100% sicher sein kann, was die Palette bereits „gesehen“ hat. Ein Hochbeet steht hier auch noch an, zum Teil aus Paletten. Für oben haben wir auch eine Art Holzkiste, die ich mal kostenlos beim Supermarkt mitnehmen durfte.

      Liebe Grüße
      Christiane

Leave a Comment